23. Januar 2018 - Arbeitsplatz

BONJOUR CHOPIN, WIR FREUEN UNS TIERISCH!

Dürfen wir uns selbst als tierfreundlichste Agentur Wolfsburgs bezeichnen? Unsere Vierbeiner würden vermutlich mit einem bestätigenden Bellen, Miauen oder Wiehern antworten. Auch unser neuestes haariges Teammitglied fühlt sich sichtbar wohl bei in puncto design. Unsere Mitarbeiterin Tammy konnte seinem Blick beim Tierschutz nicht widerstehen – also durfte der Hund Chopin in ihr Zuhause einziehen und begleitet sie nun täglich zur Arbeit.

Bei der ersten Begrüßung wurde jeder einzelne begeistert beschnuppert, das eine oder andere Stück Papier freudig vom Tisch gewedelt und mit feuchter Nase deutlich gemacht: „Ich liebe alles und jeden!“ Die Zuneigung beruhte sofort auf Gegenseitigkeit, und Agenturhund Mio überließ ihm sogar einen Ehrenplatz an der Futterschüssel – seine höchstmögliche Sympathiebezeugung.

Eine Kleinigkeit vielleicht … also sagen wir’s mal so: Trotz seines musikalischen Namens ist Chopin kein Freund der feinen Tonkünste, und sein lautes Schnarchen ist mittlerweile zum akustischen Background der Agentur geworden. Zum Glück haben sich alle daran gewöhnt und empfinden den Sound mehr oder weniger sanft flatternder Lefzen als sehr beruhigend.

Blitzartig wach wird Chopin allerdings, sobald sein tägliches Highlight ansteht: der Waldspaziergang mit Mio. Wenn es ins Grüne geht, gibt es für die beiden so viel zu entdecken, dass die zweibeinige Begleitung augenblicklich abgemeldet ist. Damit können wir aber sehr, sehr gut leben.

 

 

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.